Es gibt niemanden, der Mehmet Yılmaz Ak in der Serie Yargı sieht und sich nicht wie er fühlt!
Aktuelle nachrichten
2 Oktober 2022 10:28

NEUESTE  NACHRICHTEN

Es gibt niemanden, der Mehmet Yılmaz Ak in der Serie Yargı sieht und sich nicht wie er fühlt!

Die beliebte Serie Yargı (Urteil) von Kanal D lief am Sonntagabend mit der ersten Folge der neuen Staffel auf der Leinwand. Was in der 35. Folge geschah, überraschte und betrübte das Publikum zugleich. Dass sich die Figur der Richterin Neva, gespielt von Başak Gümülcinelioğlu, von der Serie verabschieden würde, war bereits im Vorfeld bekannt, allerdings war nicht bekannt, mit welcher Art von Geschichte sie die Serie verlassen würde. Die Entwicklungen rund um Neva in der Serie zwangen das Publikum emotional auf die Leinwand!

Die Auftritte aller Schauspieler in der Besetzung der Serie mit Pınar Deniz und Kaan Urgancıoğlu in den Hauptrollen werden mit Bewunderung verfolgt. Einer der prominentesten Namen unter diesen Namen ist Mehmet Yılmaz Ak. Mit seiner Rolle als Prosecutor Pars der Serie wurde er auch in der ersten Staffel ein bekannter Name.

In der ersten Folge der neuen Staffel trat er mit den Entwicklungen in den Vordergrund, von denen alle sprachen, als der Name, der die gesamte Last der Folge schulterte. Für Mehmet Yılmaz Aks Schauspiel waren die Szenen, in denen die Leute sagten: „Er spielt nicht, er lebt“, die Szenen, die das Publikum am meisten kommentierte.

Staatsanwalt Pars, der nach der Entdeckung der Leiche seiner Schwester Neva schockiert war, wollte nicht glauben, was passiert ist!

Pars, dessen Schmerz noch größer wurde, als er erfuhr, dass seine Schwester ohne Nahrung und Wasser zurückblieb und von ihrer Kehle getötet wurde, rief Ilgaz und Eren mit dem Schock des Vorfalls zu und verlangte, dass die Verantwortlichen gefunden werden.

Staatsanwältin Derya und Ceylin gehörten zu denen, die ihr die größte Unterstützung in dem großen Schmerz gaben, den sie an dem Tag erlebte, an dem sie Chefanklägerin wurde. Das Gespräch, das sie mit Derya im Leichenschauhaus führte, und die Momente, in denen sich Ceylin und Ceylin umarmten, als zwei traurige Menschen ihre Brüder verloren, waren die Szenen, die das Publikum berührten.

Mehmet Yılmaz Ak war der Name, der die erste Folge der neuen Staffel geprägt hat! Auch in den sozialen Medien wurde über den Schauspieler gesprochen, der mit seiner Darbietung großen Applaus erhielt. In den Kommentaren aus dem Publikum gab es lobende Botschaften für Aks Schauspiel.

Ein Teil kam von Şükran Ovalı, der Staatsanwalt Derya in der Serie zum Leben erweckte, von der Schauspielerei von Mehmet Yılmaz Ak. Ovalı teilte ein Foto ihrer schmerzhaften Szenen mit ihrem Co-Star und markierte Mehmet Yılmaz Ak…

Die Szene im Leichenschauhaus, in der er sich mit Staatsanwalt Derya unterhielt, war auch eine der berührendsten Szenen der Serie.

Aufsehen erregte auch die Szene im Leichenschauhaus, in der Pars, der traurig darüber ist, dass er seine Schwester nicht beschützen kann, obwohl er Staatsanwalt ist, Ärger mit Derya bekommt …

Mit der Szene, in der er Ceylin umarmte und weinte, brachte Mehmet Yılmaz Ak das Publikum zum Weinen.

Exklusive Inhalte auf unserem YouTube-Kanal

 Abonnieren

VerwandtNachrichten