Serien-News Es gibt solche Ereignisse in der Serie Yalı Çapkını, dass die Psychologie der Schauspieler auf den Kopf gestellt wird!

Es gibt solche Ereignisse in der Serie Yalı Çapkını, dass die Psychologie der Schauspieler auf den Kopf gestellt wird!

admin

Schauspieler rehabilitieren sich nach schlimmen Szenen in der Serie Yalı Çapkını (Golden Boy)! Die Serie Yalı Çapkını wurde zur beliebtesten Produktion am Freitagabend und erzielte einen großen Erfolg, indem sie die besten Einschaltquoten der Saison 2022-2023 erzielte. Einer der Namen in der Besetzung der Serie ist Beril Pozam.

Die junge Schauspielerin gab 2022 ein wichtiges Debüt. Zuerst die Schauspielerin, die wir in der Fernsehserie Show namens Baba (Vater) gesehen haben, und dann hat sie in der Fernsehserie The Yalı Çapkını mit der Rolle von Suna mitgewirkt. Mit ihrer Geschichte und ihren schauspielerischen Leistungen, die die Messlatte für den Erfolg in dieser Saison höher legen, ist die Yalı Çapkını-Serie zum Neid der gesamten Branche geworden.

Beril Pozam erklärte auch einige Details darüber, was am Set der Serie in der Sendung auf Onedios YouTube-Kanal passiert ist. Beril Pozam, die auf eine Frage ihrer Fans sagte, dass sie am Set am meisten über Diren Polatoğulları und Doğukan Polat gelacht hätten und dass sie ihre Szenen liebe, erklärte, dass es eine sehr unterhaltsame Umgebung am Set sei.

Die berühmte Schauspielerin sagte, dass dieser Satz, der als Klischee ausgedrückt wird, indem er sagt: "Wir haben viel Spaß beim Drehen", auch am Set von Yalı Çapkını erlebt wurde.

Beril Pozam erklärte, dass sie sich gegenseitig rehabilitierten, nachdem die als bösartig beschriebenen Szenen am Set gedreht worden waren: „Wir haben Spaß beim Filmen und teilen sogar die Sorgen der anderen in den dunkelsten und unheimlichsten Szenen. Wir unterhalten uns gegenseitig, damit wir nicht mit diesen Lasten nach Hause kommen. Das ist eine sehr gute Sache, denke ich. Wir haben generell Spaß als Team.“ Beril Pozam, die wir als Seyrans Schwester Suna sehen, ist sehr zufrieden mit der Rolle, die sie spielt. Die Schauspielerin erklärte, dass Suna als junge Frau das Leben kennengelernt habe, und drückte ihre Wünsche für die Figur wie folgt aus: „Sie lebt, erforscht, fühlt das Leben. Auf einer Reise. Hoffentlich passiert ihr nichts Schlimmes. Ich hoffe auf Suna. Ich denke, es werden gute Dinge passieren. Weil ich es klug finde, Suna.“