Damit hatte niemand gerechnet! Wurde in der Serie Yalı Çapkını ein Mord begangen?
Aktuelle nachrichten
5 Dezember 2022 10:43

NEUESTE  NACHRICHTEN

Damit hatte niemand gerechnet! Wurde in der Serie Yalı Çapkını ein Mord begangen?

Die von OGM Pictures signierte Serie Yalı Çapkını (Der Eisvogel) hinterlässt weiterhin ihre Spuren am Freitagabend! Die 9. Folge der Serie, die auf Star TV gezeigt wurde, wurde diese Woche ausgestrahlt.

Es gab eine Episode, die das Publikum fast auf den Bildschirm sperrte. In der Serie entführten Ferit und Seyran mit Hilfe von Abidin Suna, die ihr Vater gewaltsam heiraten wollte, und brachten sie in ihre eigene Villa!

Diese Entführungsgeschichte, inspiriert von Ferits Entführungsszene im Yeşilçam-Film „Mavi Boncuk“, in der Emel Sayın in einen Teppich gehüllt ist, wurde auf unterhaltsame Weise auf die Leinwand gebracht. Suna, die sehr besorgt war, als sie vom Haus weglief, versteckte sich eines Nachts zuerst in Pelins Haus.

Unter dem Vorwand, einen neuen Teppich für ihr Zimmer zu kaufen, sorgten Seyran und Ferit dann dafür, dass Suna auf diese Weise in die Villa gebracht wurde.

Suna, die ins Zimmer kam, rief ihren Vater mit den Vorschlägen von Seyran an. Seyran dachte, dass sie zumindest ein paar Neuigkeiten mitteilen sollte, und erfuhr später, dass sie einen großen Fehler gemacht hatte! Kazım, die sehr wütend war, dass Suna bereits mit ihrem Telefon verloren war, geriet in viele Würfel! Kazım erkannte, dass Seyran an diesem Vorfall beteiligt war, und atmete in der Villa tief durch.

Zu einer Zeit, als Ferit im Garten mit dem Sultan sprach, ging er in ihr Zimmer! Seyran und Suna standen ihrem Vater hilflos gegenüber, der vor Angst die Tür aufbrach!

Während Suna sich versteckte, öffnete Seyran die Tür. Während Kazım seine Tochter schlug, indem er sich an seine Kehle bohrte, hielt Suna es nicht mehr aus und schlug ihrem Vater mit einer Hantel, die sie vom Boden aufhob, auf den Kopf!

Genau in diesem Moment trat Ferit ein. Ferit, der nicht sah, wer mit Hanteln schlug, starrte auf Kazıms Bild auf dem blutüberströmten Bett.

Die Zuschauer der Yalı Çapkını-Serie, die am Ende der 9. Folge blutig endete, fragen sich nun, ob Kazım tot ist! Das Publikum denkt, dass es zu einer Geschichte vordringt, die niemand hätte vorhersagen können!

Obwohl das Publikum begeistert ist, dass diese Situation die Serie an einen völlig anderen Ort bringt, wollen sie nicht, dass die Geschichten von Ferit und Seyran zu einem anderen Drama mit einem Mordfall werden!

Exklusive Inhalte auf unserem YouTube-Kanal

 Abonnieren

VerwandtNachrichten