Aktuelle nachrichten
3 Juli 2022 17:08

NEUESTE  NACHRICHTEN

Pausen aus der Teşkilat-Serie nehmen zu! Die Situation beginnt alarmierend zu werden!

Die ehrgeizige Serie von TRT1, Teşkilat, kam im März der letzten Staffel auf die Leinwand. Während die Leinwandharmonie von Deniz Baysal und Çağlar Ertuğrul, den Hauptdarstellern der Serie, geschätzt wurde, erregte das Projekt auch mit seinen Actionszenen Aufmerksamkeit. Auch der beliebten Serie von TRT gelang in der ersten Staffel der große Durchbruch.

Das von Tims&B Productions signierte Teşkilat ist das Ergebnis großer Anstrengungen und eines langen Vorbereitungsprozesses. Mit seiner Geschichte und der akribisch realistischen Fiktion gelang es ihm, eine Produktion zu werden, die beim Publikum beliebt war. Das Teşkilat, ein Action-, Intelligence- und Drama-Genre, das sich sowohl mit dem Privatleben als auch mit dem Geschäftsleben eines Spezialteams befasst, das in der National Intelligence Organization arbeitet, hatte ein durchgeknalltes Publikum.

Mit der zweiten Staffel begannen jedoch in den fortlaufenden Folgen der Serie Verbindungsabbrüche vom Publikum. Auch in den aktuellen Quotentabellen ist zu sehen, dass das Interesse an der Serie, die mit zweistelligen Einschaltquoten die Konkurrenz überholt, langsam abnimmt.

Mit dem schnellen Aufstieg der Judgement-Serie, insbesondere an Sonntagabenden, begann sich in den Quoten eine Situation abzuzeichnen, die die Organisation erschütterte. In den Kategorien EU und ABC+1 des Yargı ist zu sehen, dass der Teşkilat die vorherigen Bewertungen erreicht hat.

Aber der Aufstieg der Yargı ist auch eine Manifestation der Schande der Teşkilat! Ein weiterer Faktor, der das Publikum dazu veranlasste, sich von der Serie abzuwenden, ist die beliebte neue Unterhaltungssendung „Maske Kimsin Sen?“ von Fox TV.

Wie lange die Loslösung des Zuschauers von der Teşkilat-Serie dauern wird, wird den Verlauf des Szenarios bestimmen, doch der Rückgang des Interesses im Vergleich zur ersten Staffel ist eine Entwicklung, die den Verfolgern der Serie Sorgen bereitet. Die Geschichte und die Fiktion werden von vielen Zuschauern als erfolgreicher angesehen als die erste Staffel. Trotzdem sinken die Bewertungen.

Nachdem die Einschaltquoten der 29. Folge niedrig waren, richten sich die Augen nun auf die 30. Folge. Eine weitere spannende Episode erwartet die Zuschauer. Mal sehen, ob es eine Erholung bei den Folgenquoten gibt, die am halben Abend (Sonntag, 16. Januar) gezeigt werden.

Hier ist der erste Trailer zur mit Spannung erwarteten 30. Folge der Serie:

Exklusive Inhalte auf unserem YouTube-Kanal

 Abonnieren

VerwandtNachrichten