Aktuelle nachrichten
18 August 2022 09:27

NEUESTE  NACHRICHTEN

Pelin Akil tritt in der neuen Serie mit ganz anderem Temperament als Firuze, der Arzt, der keine Grenzen kennt, vor das Publikum!

Pelin Akil, der die Figur der Isabel in der TV-Serie Barbaroslar spielte, die mit einem großen Anspruch auf dem TRT1-Bildschirm begann, aber keine starken Einschaltquoten erzielen konnte, verließ das Projekt vor dem Finale der ersten Staffel. Später schloss sich die Schauspielerin der Besetzung der Serie Ben Bu Cihana Sığmazam (Ich kann nicht in diese Welt passen) an, in der Oktay Kaynarca sowohl die Hauptrolle als auch die Produzentin übernahm.

Pelin Akil, den wir zusammen mit Oktay Kaynarca in der Fernsehserie Eşkıya Dünyaya Hükümdar Olmaz (Die Banditen) gesehen haben, wird in der neuen Geschichte mit einer ganz anderen Figur vor das Publikum treten. Es gehört zu den Informationen, dass die Geschichte der Ben Bu Cihana Sığmazam-Serie, die voraussichtlich eine der ambitioniertesten ATV-Serien der neuen Staffel sein wird, etwas ganz Besonderes ist.

Pelin Akil, die wir mit der Figur Firuze in der neuen TV-Serie sehen werden, die in Usbekistan gedreht wurde, ist ebenfalls sehr aufgeregt, weil sie mit einer Figur vor dem Publikum auftreten wird, die sich auf das Leben und die Weltanschauung von Ärzten konzentriert, die keine Ahnung haben Grenzen.

In ihrer neuen Serie spielt die Schauspielerin eine ganz andere Figur, von der die Zuschauer in der Serie nicht viel mitbekommen haben. Über die Dreharbeiten zur neuen Serie informierte Pelin Akil: „Ich kam aus Usbekistan, dann ging das Set weiter. Die Hektik geht weiter. Das Set ist wunderschön, anstrengend, aber es hat ein sehr tiefes und sehr starkes Drehbuch. Deshalb bin ich so aufgeregt. „Ich liebe meinen Charakter auch“, sagte sie.

Über die Figur von Firuze sagte die Schauspielerin: „Firuze, einer der Ärzte ohne Grenzen. Aber wenn ich grenzenlos sage, ist sie keine Frau, die alles kann. Sie ist eine Frau, die über internationale Grenzen hinausgeht und vor Liebe brennt, ohne Diskriminierung von Sekte, Religion oder Sprache im Dienst zu sein. Sie ist auch sehr verliebt in ihren Mann, sie. Die Geschichte geht an viele Orte. Deshalb möchte ich nicht zu viel darüber reden."

Die Schauspielerin sagte, es sei sehr schön, mit Oktay Kaynarca zusammenzuarbeiten, und erinnerte daran, dass sie schon einmal zusammengearbeitet hatten. Pelin Akil sagte: „Wir kennen uns, es läuft sehr gut. Es hat gut angefangen, wir haben eine gute Energie“, sagte sie.

Anıl Altan erklärte auch, dass er es auch gelesen habe, als seine Frau das Drehbuch erhielt, und dass ein sehr gutes Projekt bevorstand, und dass er erfreut war, dass seine Frau an diesem Projekt teilnahm.

Anıl Altan fügte hinzu, dass er die Dreharbeiten zum Film Son Dilek, in dem er die Hauptrolle spielt, abgeschlossen habe.

Exklusive Inhalte auf unserem YouTube-Kanal

 Abonnieren

VerwandtNachrichten