Während Hande Soral lange nicht ans Arbeiten dachte, konnte sie Ateş Kuşları nicht gleichgültig bleiben!
Aktuelle nachrichten
2 Februar 2023 16:16

NEUESTE  NACHRICHTEN

Während Hande Soral lange nicht ans Arbeiten dachte, konnte sie Ateş Kuşları nicht gleichgültig bleiben!

Auf ATV-Bildschirmen hört man oft die Serie Ateş Kuşları (Feuervögel), die Freitagabende Millionen von Aufmerksamkeit erregt und mit sehr guten Einschaltquoten startet. Sie werden auch Hande Soral in der Serie sehen, in der sehr wichtige Namen wie İlayda Alişan, Görkem Sevindik und Burak Tozkoparan die Hauptrollen übernehmen.

Die berühmte Schauspielerin, die 1987 geboren wurde, ist seit 2007 am Set. Die Schauspielerin, die wir in ganz unterschiedlichen Projekten beobachten konnten, seit sie mit der TV-Serie Küçük Kadınlar (Kleine Frauen) auf sich aufmerksam machte, hat sich zu einer der gefragtesten Drama-Rollen entwickelt.

Hande Soral, die wir in sehr einflussreichen Projekten wie Çalıkuşu, Yılanların Öcü, Diriliş Ertuğrul und Bir Zamanlar Çukurova (Es war einmal Çukurova) gesehen haben, ist nun als weibliche Hauptdarstellerin in der ATV-Serie namens Ateş vor dem Publikum aufgetreten Kuşları.

Hande Soral, die in der Serie die Figur namens Mercan spielte und eine erfolgreiche Partnerschaft mit Görkem Sevindik begann, sagte, dass sie sich aufgrund der Geschichte von Ateş Kuşları entschieden habe, zur Fernsehserie zurückzukehren.

Hande Soral, die im Mai ihren Sohn Ali zur Welt brachte, ist mit der Schauspielerin İsmail Demirci verheiratet. Es wurde nicht erwartet, dass die berühmte Schauspielerin an die Sets zurückkehrt, als ihr Baby noch nicht einmal 1 Jahr alt war.

Hande Soral erklärt diese Situation mit diesen Worten: „Eigentlich hatte ich lange nicht vor zu arbeiten. Aber ich wollte unbedingt in dem Projekt sein, seit ich das Drehbuch gelesen habe. Die Geschichte der Straßenkinder berührte einen anderen Teil von mir. Ich wollte einer von denen sein, die darüber sprechen.“ Obwohl sie sich entschied, wegen der Pflege ihres Sohnes Ali zu Hause zu bleiben, konnte Hande Soral, die der Serie nach dem Lesen des Drehbuchs nahe kam, dem Angebot nicht gleichgültig gegenüberstehen.

Ihr Dilemma drückt die Schauspielerin mit diesen Worten aus: „Ansonsten habe ich eine Zeit lang nicht ans Arbeiten gedacht, weil ich frischgebackene Mutter bin. Ich wollte das Haus nicht sofort verlassen. Er weigerte sich sogar lange, das Drehbuch zu lesen. Als ich das Drehbuch las, wollte ich in diesem Geschäft sein.“ Auch wenn Hande Soral das Angebot zunächst nicht evaluieren wollte, nahm sie die Hauptrolle im Firebirds-Projekt mit der emotionalen Wirkung einer frischgebackenen Mutter nach Lektüre des Drehbuchs an.

Soral arbeitet weiterhin intensiv am Set und tut ihr Bestes, um die Bedürfnisse ihres Babys Ali zu erfüllen, und sie denkt, dass es sich lohnt, diese Herausforderung für die Serie auszuhalten.

Exklusive Inhalte auf unserem YouTube-Kanal

 Abonnieren

VerwandtNachrichten