Warum rebellierte die Meisterschauspielerin Hümeyra?
Aktuelle nachrichten
6 Oktober 2022 13:31

NEUESTE  NACHRICHTEN

Warum rebellierte die Meisterschauspielerin Hümeyra?

Sadık Bigat, der Sohn der Meisterschauspielerin und Sängerin Hümeyra und des verstorbenen Mithat Bigat, starb letztes Jahr in seinem Haus in Teşvikiye an einem Herzinfarkt. Hümeyra, die mit dem Tod ihres Sohnes schwer zu kämpfen hatte, wurde zum ersten Mal seit Monaten wieder in die Linse geraten.

Laut den Nachrichten auf Milliyet Cadde wurde Hümeyra, die kein Projekt akzeptierte und trauerte, nachdem sie vor 1,5 Jahren ihren Sohn Sadık Bigat verloren hatte, in Nişantaşı in die Linse geraten. Hümeyra, nach dem Tod ihres Sohnes: "Wie gut kann ich sein?" hatte sie erklärt.

Hümeyra, die einkaufen ging und ziemlich aufgebracht war, sagte zu den Pressevertretern: "Ich bin tausend Jahre alt, zieh mich nicht mehr an" und wurde wütend.

Die Meisterschauspielerin, die die Fragen unbeantwortet ließ und ihren Einkauf fortsetzte, trat in der letzten Staffel der Serie "Kadın", die auf Fox-TV-Bildschirmen ausgestrahlt wurde, mit der Figur der "Fazilet Aşçıoğlu" vor dem Publikum auf. An weiteren Projekten nahm die Schauspielerin nach dem Serienfinale im Februar 2020 nicht mehr teil.

Der 74-jährige Künstler sagte: „Ich habe nicht mehr die Kraft, Sets zu heben. Eine Arbeitszeit von 12 Stunden ist mir zu viel. Ich bin auch krank. Ich kann keine Langzeitjobs mehr spielen. Aufsehen erregte sie auch mit ihrem Statement: "Vielleicht nehme ich als Gastdarstellerin teil."

Exklusive Inhalte auf unserem YouTube-Kanal

 Abonnieren

VerwandtNachrichten