Aktuelle nachrichten
22 Mai 2022 22:10

NEUESTE  NACHRICHTEN

Wer ist Onur Durmaz? Woher kommt er – Größe – Alter – Fernsehserie – Familie

Onur Durmaz wurde am 13. Juni 1990 in Kocaeli geboren. Türkischer Fernsehserien-, Kino- und Theaterschauspieler.

Name : Onur Durmaz Geburtsdatum : 13. Juni 1990 Geburtsort : Kocaeli Höhe : 1,72 m.
Gewicht : 75 Kilo Sternzeichen : Zwillinge Augenfarbe : Braun Instagram : https://www.instagram.com/onurdurmazm/ Kindheitsjahre : Schon als Kind gab es den Wunsch, Schauspieler zu werden. „Seit meiner Kindheit ist die Bühne der Ort, an dem ich mich gut und friedlich fühle. Schon als Kind bereitete ich Eintrittskarten für die Gäste vor, die ins Haus kamen und sagten: „Unsere Show beginnt in 10 Minuten“, und ich machte die Show mit den Kostümen, die ich selbst vorbereitet hatte. Mit einer VHS-Kamera, die mein Vater während der High School mit nach Hause brachte, wurden diese winzigen Shows zu Kurzfilmen und Sketchen, die ich mit meinen Freunden drehte. Gegen Ende der High School spielte ich in privaten Theatern und gab Gitarrenunterricht in einem Kunstzentrum. Als die Studienzeit kam, dachte meine Familie, dass ich an die Wirtschaftsuniversität Wien gehen würde, aber ich hatte am Konservatorium angefangen. Ich glaube, meine Familie erfuhr nach einem Jahr von der Situation, aber sie reagierten überhaupt nicht, sie waren nicht überrascht. Schauspielerei und Musik waren also schon immer ein Teil meines Lebens.“ Bildungsleben : Absolventin des Wiener Konservatoriums. Neben seiner Identität als Schauspieler und Theaterschauspieler war er auch als Casting Director und Regieassistent tätig.

Der Wendepunkt seines Lebens : Seine Rolle in der auf Kanal D ausgestrahlten Fernsehserie „Yargı“ war ein Wendepunkt in seinem Leben. Dank der Serie wurde es einem breiten Publikum bekannt. „Ich kann beruhigt sagen, dass die Serie Yargı ein Wendepunkt in meiner Karriere war, und es ist ein Projekt, an dem ich wirklich gerne teilnehme.“ Der erste Schritt in die Schauspielerei : Er begann sein Schauspielabenteuer mit der Figur „Kuzey“, die er in der 2018 auf YouTube veröffentlichten Jugend-TV-Serie „GIF“ spielte. Mit welchem Projekt glänzte er? Aufsehen erregte er mit der Figur „Engin“ in der TV-Serie „Yargı“.

Sozial : Der Liebhaber der Jazzmusik verbringt die meiste Zeit mit seinen Instrumenten außerhalb des Sets. „Ich bin ein großer Jazz-Fan. Eigentlich wollte ich immer Jazzmusiker werden. Die meiste Zeit verbringe ich Zeit mit meiner Gitarre, Instrumenten oder meiner Musikbibliothek und Kopfhörern. Sie werden mich auf jeden Fall bei den meisten Konzerten sehen. Außerdem koche ich sehr gerne, ich bin selbstbewusst. Und natürlich ist Wandern für mich das Erholsamste. In meinen freien Tagen gehe ich kilometerweit in der Natur oder am Strand spazieren. Vorausgesetzt natürlich, ich habe noch meine Kopfhörer in den Ohren. „ Denkweise : Er toleriert keine Respektlosigkeit. „Ich kann Menschen, die respektlos sind und sich selbst nicht lieben, auf keinen Fall ausstehen. Denn Respektlosigkeit bringt Lügen, Unsicherheit und unerwünschte Ableitungen mit sich.“ Quelle des Glücks : Er freut sich sehr, Teil der Serie Yargı zu sein. „Großartige Geschichte, großartiges Drehbuch, großartige Besetzung, großartige Regisseure und eine großartige Crew. Ich denke, das sind die größten Faktoren für den Erfolg der Serie. Ich führe den Erfolg auch auf das konstant hohe Tempo der Serie und ihre kreativen Wendungen zurück. Als Zuschauer kann ich sagen, dass wir uns nach Projekten wie Judgement sehnen. Judgment gibt dem Publikum auch die Möglichkeit, Ideen und Theorien zu entwickeln, und präsentiert eine fast interaktive Geschichte. Kurz gesagt, es respektiert die Intelligenz des Publikums. Und das bleibt natürlich nicht unbeantwortet. Das Publikum hat sehr gut zwischen Onur Durmaz und Engin Tilmen unterschieden, darüber freue ich mich. „Wir haben Nachrichten bekommen wie ‚Wir haben Engin gehasst, aber wir lieben dich so sehr‘.“

Erster Spielfilm : Hakan Algül / Niyazi Gül Dörtnala Seine Lebenseinstellung : Das, was er im Leben am meisten schätzt, ist zu lächeln. „Eines der Dinge, die ich nicht aufgeben kann, ist zu lächeln, lächeln zu können, dich zum Lächeln zu bringen. Geht es ohne Lachen? Nicht ohne Spaß. Natürlich finden wir nicht immer Situationen, über die wir lächeln können, aber warum versuchen wir es nicht?"

Perspektive auf das Geschäftsleben : Es gibt keine Regeln in der Schauspielerei. „Ich mag keine Regeln. Natürlich respektiere ich moralische Strukturen, aber es macht immer Spaß, neue Dinge auszuprobieren, über neue Charaktere nachzudenken und zu versuchen, neue Identitäten zu finden. Auch wenn ich nicht viel Zeit für Theater aufwenden kann, denke ich, dass ich ein gutes Theaterpublikum bin. Vor der Pandemie bin ich bei jeder Gelegenheit ins Theater gegangen, habe zugeschaut, mir Notizen gemacht und es genossen, zuzuschauen. Leider kann ich keine Spiele mehr wie früher anschauen. Ich habe lange nicht mehr in einem Theaterstück mitgespielt. Das Drehbuch von The Yargı ist großartig, ich glaube, ich habe die ersten beiden Teile in 1,5 Stunden gelesen, ohne zu atmen. Ich hatte mich schon lange nicht mehr so auf ein Szenario gefreut, meine Augen füllten sich mit Tränen. Ich fand mich sogar dabei, zu sagen: „Komm schon! Komm schon!" Ich fand es beim Schreien wie. Trotzdem, wenn das neue Drehbuch kommt, schließe ich mich in den Raum ein, lese es, als würde ich ein Buch lesen, auf das ich als Onur sehnsüchtig gewartet habe, und dann fange ich wieder an, als Engin zu arbeiten. Ich bin ein großer Fan von Sema Ergenekons Feder und Kreativität. Daher hatte ich keine Zweifel, dass das Projekt erfolgreich sein würde.“ Von der Zukunft träumen : Er hat so viele Rollen, von denen er träumt. „Ich genieße alles, was ich spiele, aber ich würde gerne einen Fantasy-Charakter spielen. In Universen wie „The Witcher“ oder „Herr der Ringe“ wäre ein schwertschwingender Charakter nicht schlecht. Ich habe eine ernsthafte Faszination für Schwerter. Ich habe sogar 6 Jahre professionellen Fechthintergrund und Abschlüsse. Abgesehen davon würde es Spaß machen, Charaktere mit einem soziopathischen Verstand zu spielen oder eine Person aus dem wirklichen Leben in einer biografischen Geschichte zu spielen.“ Wie ist er mit Social Media : Er kann nicht viel Zeit auf Social Media verbringen. „Eigentlich verstehe ich Social Media irgendwann auch nicht. Ich mag es nicht, mein Privatleben außerhalb der Arbeit zu teilen. Aber ich kann sagen, dass ich jetzt viel mehr Zeit mit den Yargı verbringe als früher.“ FERNSEHSERIE 2021- Yargı / Engin Tilmen 2021- Kulüp/ Genç Çelebi 2020- Menajerimi Ara / Er selbst 2018 – GIF/ Kuzey FILME 2015- Niyazi Gül Dörtnala/ Student 2018- Üç Harflilerin Musallat Oldugu Büyülü Konakta Ruh Çagiran Gençlerin Hazin Hikayesi/ Umut 2016- Bir Baba Hindu / Regieassistent 2016- Görevimiz Komedi/ Regieassistent 2015- Niyazi Dört Nala / Cast Director 2014- Hadi İnşallah/ Besetzungsdirektor

Exklusive Inhalte auf unserem YouTube-Kanal

 Abonnieren

VerwandtNachrichten