Aktuelle nachrichten
16 Mai 2022 18:38

NEUESTE  NACHRICHTEN

Was ist bei der Mahkum-Serie schief gelaufen, das Publikum hat reagiert, die Einschaltquoten sind so stark gesunken?

Die auf dem Fox TV-Bildschirm ausgestrahlte Mahkum (Prisoner)-Serie war die am zweitbesten veröffentlichte Serie dieser Staffel. Zuerst sahen wir auf dem Kanal D-Bildschirm den großartigen Aufstieg des Yargı (Urteil) und den Abstieg des Teşkilat (Organisation) vom ersten Platz, der der Konkurrenz nicht standhalten konnte.

Am Donnerstagabend gab die Mahkum-Serie ein ähnliches Debüt, was zum Niedergang der Camdaki Kız-Serie (Girl in the Glass) von Kanal D führte. Die Mahkum-Serie stieg für eine Weile auf die Ratings von 11 und hatte einen sehr erfolgreichen Verlauf, indem sie in allen Kategorien in Folge erste Plätze gewann.

Diese Frist ist jedoch abgelaufen. Mit 11 Einschaltquoten im Januar als eine der erfolgreichsten Produktionen der Saison angesehen, verlor Mahkum nach 3 Monaten die Hälfte der Einschaltquoten. Der Monat Ramadan wirkt sich darauf aus, reicht aber nicht aus, um all diese Zuschauerverluste zu erklären.

Die großartige Leistung von Onur Tuna und İsmail Hacıoğlu, die Tatsache, dass die Geschichte ziemlich interessant war, die Ungewissheit, was in der nächsten Episode passieren könnte, und die häufigen Überraschungen waren die Details, die die Mahkum-Serie auszeichneten.

Neben den beeindruckenden Leistungen von Seray Kaya, Melike İpek Yalova und Hayal Köseoğlu hinterließ der grandiose Aufstieg der Mahkum-Serie der Saison seine Spuren. Der Abwärtstrend der Serie in den letzten 2 Monaten ist jedoch nicht aufzuhalten…

Die Fans der Serie sprechen im Social-Media-Umfeld nicht mehr darüber, wie interessant und wie spannend das Szenario der Serie ist.

Über Kritik wird am meisten gesprochen, und es wird gesagt, dass die Geschichte nicht mehr so interessant ist wie früher.

Sie können aus diesen Kommentaren verstehen, dass die Teilnahme von Talat Bulut an der Serie mit dem Charakter von Sinyor einen negativen Effekt hat, keinen positiven.

Außerdem war das Publikum sehr wütend, als sich die Figur Cemre aus der Serie verabschiedete. Die Zuschauer, die die Entfernung von Seray Kaya aus der Serie in einer Zeit, die viel effektiver hätte sein können, nicht nachvollziehen konnten, teilen jetzt Nachrichten voller Kritik statt lobender Kommentare.

Mit der am Donnerstag, dem 21. April, ausgestrahlten 18. Folge weist die Show, die unter dem 6s-Ratio hängt, darauf hin, dass der Zuschauerschwund weitergeht. Ein Zuschauer, der glaubt, dass die Show noch mehr Zuschauer verlieren wird, kommentierte: „Leider wird es weiter sinken. Das Drehbuch begann lächerlich zu werden. Als ob es nicht genug wäre, setzten sie den lächerlichen Signor-Charakter ein. Darüber hinaus haben sie den Charakter von Cemre aus der Serie entfernt. Wie gut würde der Fall von Frieden und Brüderlichkeit gehandhabt werden. Erwartetes Ergebnis. Der Drehbuchautor nimmt nie Unterricht, tut nichts, um es zu reparieren.“ Wie aus dieser Interpretation hervorgeht, sind die Pfeile auf die Drehbuchautoren in der Serie gerichtet. Die Mahkum-Serie ist ein Projekt, das voraussichtlich in der nächsten Staffel fortgesetzt wird, und die Drehbuchautoren müssen kalkulieren, wie sie die Aufmerksamkeit des Publikums im Sommer auf die Serie lenken können.

Exklusive Inhalte auf unserem YouTube-Kanal

 Abonnieren

VerwandtNachrichten