Die Yargı-Serie hat jetzt eine andere Bedeutung für Pınar Deniz und Kaan Urgancıoğlu!
Aktuelle nachrichten
3 Februar 2023 00:58

NEUESTE  NACHRICHTEN

Die Yargı-Serie hat jetzt eine andere Bedeutung für Pınar Deniz und Kaan Urgancıoğlu!

Die Yargı-Serie (Das Urteil) hinterlässt an Sonntagabenden weiterhin ihre Spuren als viel beachtete Produktion von Kanal D. Die erfolgreichen Schauspieler Kaan Urgancıoğlu und Pınar Deniz haben mit der Produktion, in der sie seit zwei Staffeln mitspielen, großen Beifall erhalten.

In der letzten Staffel, als die Serie ausgestrahlt wurde, wurden die beiden Hauptdarsteller von vielen verschiedenen Institutionen und Organisationen ausgezeichnet. Gleichzeitig gingen verschiedene Auszeichnungen sowohl an die Serie als auch an den Drehbuchautor. Am Abend des Sonntags, dem 4. Dezember, fand eine weitere Preisverleihung statt.

Die Yargı-Serie hat die Nacht mit den Auszeichnungen geprägt, die sie bei der Pantene Golden Butterfly Award-Zeremonie erhalten hat, die zum 48. Mal stattfand! Die beiden Hauptdarsteller und die Drehbuchautorin Sema Ergenekon wurden in der Halle, in der sie anwesend waren, mit großem Applaus und den ihnen verliehenen Preisen begrüßt.

Die beiden Schauspieler, die den Charakteren Ceylin und Ilgaz Leben einhauchten, an die man sich noch viele Jahre auf der Leinwand mit der Yargı-Serie erinnern wird, standen den ganzen Abend über im Mittelpunkt der Aufmerksamkeit.

Pınar Deniz machte mit ihrer Rede bei der Preisverleihung auf sich aufmerksam: „In dem Film, den ich gesehen habe, wurden Kinder wegen des Geldes ermordet. Und das hat mich sehr beeindruckt, ich habe bis zum Morgen geweint, ich konnte mein Tempo nicht halten, sagte ich zu meinem Freund in der U-Bahn; Ich sagte, ich muss diese Welt retten, ich muss Menschen helfen und sie berühren. Und genau dieses Gefühl hat mich zum Schauspieler gemacht. Vielen Dank."

Kaan Urgancıoğlu, der die Bühne betrat, um seinen Preis entgegenzunehmen, vermittelte seiner ganzen Familie und seinem Vater, der starb, als er 3,5 Jahre alt war, dass dieses Kind ein Künstler werden würde. Der Schauspieler sagte: „Es nützt nichts, es sei denn, Sie befinden sich in einer guten Geschichte. Deshalb möchte ich Sema Ergenekon, der Schöpferin unserer Geschichte, danken. Ich denke, man muss dem Schöpfer sehr nahe sein, um so kreativ zu sein."

Bei diesen Worten der Schauspielerin brach auch die Drehbuchautorin der Fernsehserie Yargı, Sema Ergenekon, in Tränen aus.

Exklusive Inhalte auf unserem YouTube-Kanal

 Abonnieren

VerwandtNachrichten