Burcu Biricik enthüllte am Set der Camdaki Kız-Serie die Wahrheit!
Aktuelle nachrichten
5 Oktober 2022 03:01

NEUESTE  NACHRICHTEN

Burcu Biricik enthüllte am Set der Camdaki Kız-Serie die Wahrheit!

Burcu Biricik, der die Figur von Nalan in der Fernsehserie Camdaki Kız spielte, war unter denen, die Yasemin Sakallıoğlus Show sahen. Die Schauspielerin erklärte, dass sie Sakallıoğlu gefolgt sei, und erklärte: „Weil sie eine weibliche Stand-up-Künstlerin ist, wollte ich kommen und es mir ansehen, weil sie eine Quelle des Stolzes ist.“

Burcu Biricik, der mit dem Team von Camdaki Kız an einem schönen Magazin-Shooting teilgenommen hat, hat interessante Aussagen zu einer Frage zu diesem Thema gemacht. Die Schauspielerin gestand, dass sie nicht mit ihren Teamkollegen in der Serie gehen konnten, und sagte: „Wir können wirklich nicht gehen. Wir machen keine Singletons, wir machen alles zusammen", sagte sie.

Burcu Biricik erklärte, dass sie am Set sehr kompatibel seien und auf angenehme Weise arbeiteten, und erklärte, dass in der Fernsehserie "Camdaki Kız" alles in Ordnung sei. Die Camdaki Kız-Serie, deren Einschaltquoten in den letzten Wochen gesunken sind, wurde von Mahkum besiegt…

Nach der Veröffentlichung der Mahkum-Serie, die auf dem Fox-TV-Bildschirm ausgestrahlt wurde, sanken auch die Einschaltquoten der Camdaki Kız-Serie erheblich. Die Drehbuchautoren von Camdaki Kız müssen in dieser Situation eingreifen. Mit den Änderungen, die an der Geschichte vorgenommen werden, ist es möglicherweise möglich, die verlorenen Zuschauer zurückzugewinnen.

Burcu Biricik erinnerte daran, dass sie als Kellnerin gearbeitet hatte, bevor sie Schauspielerin wurde, und erklärte, dass sie und ihr Mann Emre Yetkin ein Gebäude gekauft hätten, um ein Hotel in Ayvalık zu bauen. Die Schauspielerin erklärte, dass sie gerne Menschen dient, und erklärte, dass sie dies in Arbeit verwandeln wollen.

Burcu Biricik erklärte, dass sie für schlechte Zeiten in eine kleine Formation eingetreten seien und dass dies ein Plan B in ihrem Leben sei, und fügte hinzu, dass sie nicht Millionen von Lira ausgegeben habe, wie sich in den Nachrichten widerspiegelte.

Exklusive Inhalte auf unserem YouTube-Kanal

 Abonnieren

VerwandtNachrichten