Aktuelle nachrichten
12 August 2022 23:49

NEUESTE  NACHRICHTEN

Dialektisches Problem in der Gül Masalı-Reihe! Erdem Kaynarca erzählte die lustigen Momente seines Co-Stars!

Das Gül Masalı (Rosenmärchen), das am Sonntagabend auf dem ATV-Bildschirm ausgestrahlt wurde, wurde zu einem der Projekte, das mit seinen Drehorten, seiner Geschichte und dem Erfolg der Schauspieler herausragte. Die Serie mit Erdem Kaynarca und Gülper Özdemir ist ein Projekt, an dem auch erfahrene Namen mitwirken.

Sait Genay, der den Charakter von Osman Hopalı in der TV-Serie Sen Anlat Karadeniz spielt, die eine Zeit lang geprägt hat, ist auch einer der Namen in der Serie. Erdem Kaynarca, der die Hauptrolle in der Gül Masalı-Serie spielt und den Charakter von Toprak spielt, sprach von einer festgelegten Erinnerung.

Erdem Kaynarca, der erklärte, dass der Meisterschauspieler Probleme mit dem Akzent von Sen Anlat Karadeniz hatte, als er eine Essensszene mit Sait Genay drehte, erklärte, dass es ihnen schwer fiel, diese Szene zu drehen.

Sait Genay, der unter dem Einfluss der TV-Serie Sen Anlat Karadeniz stand, spielte in dieser Saison die Rolle des Kemal in der Serie Yargı (Das Urteil) und trat auch in der TV-Serie Evlilik Hakkında Her Şey (Alles über die Ehe) auf.

Sait Genay ist jetzt in Isparta und hat Mühe, mit dem lokalen Dialekt Schritt zu halten. Erdem Kaynarca beschrieb die Momente, in denen sie während der Dreharbeiten Schwierigkeiten hatten, wie folgt: „Sait-Bruder, ich hoffe, Sait-Bruder, der meinen Großvater Fırat spielte, wird mir nicht böse sein. Eigentlich von Isparta. Aber er spielt seit fünf oder sechs Saisons im Schwarzen Meer. Wir drehen eine Szene am Esstisch und es war sehr schwierig für uns zu drehen, wenn der Schwarzmeer-Akzent nicht nachließ. Es war schwierig für uns zu drehen, wenn wir zwei dialektale und eingehende Übergänge im selben Satz hatten.“

Exklusive Inhalte auf unserem YouTube-Kanal

 Abonnieren

VerwandtNachrichten