Serien-News Ebru Şahins Rückkehr auf die Leinwand mit der Destan-Serie war unglaublich!

Ebru Şahins Rückkehr auf die Leinwand mit der Destan-Serie war unglaublich!

gizem gizem

Aufsehen erregte auch Ebru Şahin, die mit ihrer Figur Reyyan in der TV-Serie Hercai großen Anklang fand. Die Schauspielerin, die sowohl in der Türkei als auch auf der ganzen Welt eine breite Fangemeinde gewann, erlangte dank Hercai internationales Ansehen.

Obwohl Ebru Şahin sich eine Weile ausruhen wollte, als die Produktion namens Destan kam, wusste sie, dass es ein besonderes Projekt war und dass eine solche Rolle in ihrer Karriere nie kommen würde, brachte sie zurück an die Sets. Ebru Şahin durchlief viel Training, bevor sie anfing, dem Akkız-Charakter Leben einzuhauchen.

Die Schauspielerin, die bereits in der Hercai-Serie auf einem Pferd ritt, hat auch eine Ausbildung im Schießen mit Pfeilen, im Kampf und im Umgang mit Schwertern erhalten und diese Fähigkeit verbessert. Auch Ebru Şahin machte mit ihrer Aussage auf sich aufmerksam, dass sie die Vorteile dieser Trainings am Set gesehen habe.

Neben der Leistung der Schauspielerin in der ersten Folge der Destan-Serie verzauberte ihr neues Image und ihre Schönheit ihre Fans. Die Schauspielerin, die ein großartiges Comeback feierte und die Bewunderung von Millionen von Zuschauern gewann, durchlebt eine emotionale Phase.

Auch Ebru Şahin, die mit ihrem Akkız-Charakter als starke Frau auf der Leinwand auftrat, versuchte mit ihrer Rolle klarzukommen. Auch mit ihrem Statement auf ihrem Instagram-Account erntete die Schauspielerin großen Zuspruch.

Die Schauspielerin gratulierte dem Start der Destan-Serie mit folgenden Worten: Ich hatte einen Traum; nah an der realität, fern der vergangenheit. Es erzählt die Geschichten alter Länder. Es zwinkert in die Zukunft, nimmt es aus der Vergangenheit. Ich hatte einen Traum; Es erzählt vom Nahkampf zwischen alpinen Frauen und tapferen Männern in der türkischen Provinz.

Willkommen Akkız, „Möge dein Alter hoch sein, möge dein Schöpfer hoch sein.
Möge dein Weg klar sein, möge dein Leben glücklich sein.
Lass den Mond vor dir scheinen, lass die Sonne hinter dir scheinen.
Sei für immer am Leben, sei obdachlos, um niemals untergraben zu werden.
Seien Sie verdammt, nie verschüttet zu werden und für immer Heimat zu sein.“