Aktuelle nachrichten
9 August 2022 17:14

NEUESTE  NACHRICHTEN

Onur Tuna und Seray Kaya sind nicht nur sehr gute Partner, sie haben auch die gleiche Einstellung zur Arbeit!

Die beiden Hauptdarsteller der Serie Mahkum, die am Donnerstagabend auf Fox TV ausgestrahlt wurde und die Herzen von Millionen Zuschauern eroberte, wurden mit ihren Posen im Magazin MAG zum Schauplatz. Die Fans des Duos waren von ihren wunderschönen Posen verzaubert.

Auf die Fragen des Magazins MAG gaben die beiden Schauspieler wichtige Informationen zu ihrer Person preis. Seray Kaya machte auf sich aufmerksam, indem sie sagte: „Ich bin jemand, der seinen Job liebt, der alleine lebt und der immer wieder aus der Asche wiedergeboren wird, egal was passiert“.

Onur Tuna hingegen betonte, dass er aus einer Pädagogenfamilie stamme und erklärte, dass „ich mich seit meiner Kindheit mit dieser Art von künstlerischer Bühnenarbeit befasse“ und dass seine Karriere sehr früh begonnen habe.

Onur Tuna, der das Ziel hat, ein Straßenkind zu spielen und dem Publikum seine Nöte zu zeigen, kehrt nach der Serie Mahkum vielleicht mit einer solchen Rolle an die Sets zurück… Der gutaussehende Schauspieler drückte aus, dass er seinen Job auch liebt, und sagte: „Ich glaube, dass ich es ein Leben lang machen werde und dass die Projekte, die ich mache, definitiv sehr befriedigend sind. Ich glaube von ganzem Herzen, dass ich die Jobs haben werde, die ich bin.“ Auch die Partnerposen von Onur Tuna und Seray Kaya, die ihren Job mit Disziplin und Liebe machen, waren in den sozialen Medien ein heißes Thema. Während der Woche teilten Fans des Duos Tausende von Lobbotschaften und die sozialen Medien sprachen mit ihnen.

Der auffälligste Punkt in dem Interview war Onur Tunas Betonung, sehr offen für Veränderungen und Veränderungen zu sein. Der berühmte Schauspieler sagte: „Weil das Leben nicht absolut ist und ich nicht weiß, was morgen mit mir passieren wird. Abgesehen davon kann ich mich über Dinge definieren, die ich mag und nicht mag.“ Seray Kaya hingegen betonte, dass Güte und Gerechtigkeit im Zentrum ihres Lebens stünden. Die Schauspielerin sagte, dass sie sich auch in Tiere und ihre Arbeit verliebt habe: „Ich kann sagen, dass ich jemand bin, der alleine lebt und auf jeden Fall aus der Asche wiedergeboren wird.“

Exklusive Inhalte auf unserem YouTube-Kanal

 Abonnieren

VerwandtNachrichten